Private Nachhilfe

Mein Ziel: Der Erfolg meiner Schüler!

Schüler beim lernen

Dahin führen 3 Faktoren:

Können:

„Können“ kann geschult werden.
Intensives Üben des Stoffes, Wiederholen und nachhaltiges Schließen der Lücken führt zu der Einstellung und der Tatsache: Ich kann es!

Interesse:

Das Interesse wird dann gesteigert, wenn das Können wächst.
Je mehr ein Kind kann, desto mehr will es können und steigert sein Interesse von sich aus.

Anstrengung:

Jeder ist bereit sich anzustrengen, wenn er an ein gutes Ergebnis glauben kann. Wenn Können und Interesse vorhanden sind, weiß jeder Schüler, dass sich die Anstrengungen im Hinblick auf bessere Ergebnisse lohnen werden.

Systematisches Lernen:

Bessere Noten brauchen Zeit! Natürlich ist eine schnelle Notenverbesserung oft essentiell für das Kind – insbesondere, wenn die Schulaufgaben anstehen – darauf stelle ich mich mit meinen privaten Nachhilfestunden ein. Aber damit Ihr Kind langfristig Erfolg in der Schule hat, ist es wichtig, dem Kind auch Lernstrategien und Lernkompetenz zu vermitteln. Deshalb biete ich nur Stunden für ein ganzes Schuljahr an.

Ich versuche jedes Kind an sein Potential zu führen! Die Kinder dürfen nicht überfordert – aber auch nicht unterfordert werden! Sie können ihr Potential noch nicht selbst einschätzen und kleine Misserfolge mach sie oft – besonders unter dem Druck des Übertrittzeugnisses – glauben, dass sie gar nichts können. Daher verstehe ich die private Nachhilfe, vor allem in der 4. Klasse, auch als Coaching. Stärken müssen verstärkt und Lücken geschlossen werden.

Wird eine Schulaufgabe oder Probe angekündigt erstelle ich anhand der Arbeitsblätter und des Unterrichtsmaterials eine Übungsprobe, die ich am Wochenende halte. So lernen die Kinder mit den Aufgabenstellungen besser zu Recht zu kommen und unter Zeitvorgaben die Aufgaben zu lösen. Diese Stunden können einzeln und spontan gebucht werden.

Die Idee: Einfach immer besser werden!